Frühförderung und Familienbegleitung –

Abschluss, Kursstart und Festakt

Der 27. September 2019 war ein großer Tag für die Frühförderung und Familienbegleitung. Der seit Herbst 2016 laufende interdisziplinäre Lehrgang fand seinen Abschluss in einem Festakt am BFI Tirol. Sechzehn frischgebackene Absolventinnen erhielten nach dreijähriger berufsbegleitender Ausbildung und nicht weniger als 1379 Unterrichtseinheiten ihr Diplom als Frühförderinnen und Familienbegleiterinnen.

Am Ende der beiden intensiven Prüfungstage war die Erleichterung verständlicherweise groß, als sämtliche Abschlussarbeiten erfolgreich präsentiert und alle Fragen und Prüfungsaufträge der Prüfungskommission positiv beantwortet worden waren. Sehr zur Freude des BFI Tirol konnten allen sechzehn Teilnehmerinnen ihre Abschlussdiplome der BIFF West Akademie für Soziales ausgestellt werden. Die Verleihung geschah dem Anlass entsprechend im Rahmen einer prunkvollen Abschlussfeier, zu der sich rund achtzig Geladene, Familienangehörige und Freunde der Absolventinnen zusammenfanden. Für das leibliche Wohl sorgte ein reichhaltiges Buffet, zur musikalischen Umrahmung des Festaktes trugen die Jazzpiano-Klänge von Moritz Weber bei. In ihrer lobenden Ansprache hob Prüfungsvorsitzende  Lissi Lechthaler Linser die Leistungen der Absolventinnen noch einmal hervor: „Die Unterstützung und Förderung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Beeinträchtigungen sowie deren Familien im häuslichen Umfeld, ist ein bedeutender Beitrag an einer inklusiven Gesellschaft. Des Weiteren geschieht die Auseinandersetzung mit Themen wie Spiel, Trauer, Mehrfachbehinderung und Multikulturalität in den Abschlussarbeiten auf einem sehr hohen Niveau.“ Ebenfalls genutzt wurde der feierliche Anlass, um sich von den langjährigen Lehrgangsleiterinnen Beate Klausner-Walter und Ursula Birnbaumer zu verabschieden. Ihnen wurde für ihr unermüdliches Engagement nicht nur seitens des BFI Tirol gedankt, sondern auch vonseiten der Teilnehmerinnen.

Im Zuge der Verabschiedung wurde auch gleich die Nachfolgerin in der Lehrgangsleitung, Sonja Brettbacher, vorgestellt, für die es im Oktober direkt wieder zur Sache ging. Der neue Lehrgang startete mit neunzehn Teilnehmerinnen und wir wünschen den angehenden Frühförderinnen und Familienbegleiterinnen auf diesem Weg einen erfolgreichen Lehrgangsverlauf. Eine weitere Änderung wird es in der Organisation der BIFF West Akademie mit Jahresende geben: Evelin Kammerer geht nach fast sieben Jahren Tätigkeit in Bildungskarenz, Iris Staffler wird ihre Agenden übernehmen.

BIFF West Akademie für Soziales des BFI Tirol
Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung
Ing.-Etzel-Straße 7, 6020 Innsbruck, Tel. +43 512 59660, sonja.brettbacher@bfi-tirol.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen    Stornobedingungen Lehrgang   Impressum    

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle